Sicherheitsbedingte Baumfällung

|   News Allgemein

Aus Sicherheitsgründen werden Mitarbeitende des Kommunalbetriebs am Donnerstag, 16. September 2021, eine Eiche im Park der Pauli-Kirche fällen.

Der Baum ist von dem Pilz Tropfender Schillerporling befallen und dadurch im Wurzelbereich so stark geschädigt, dass er nicht mehr standsicher ist. Der Ausschuss für Umwelt, Natur- und Klimaschutz hat der Fällung zugestimmt. Im Pauli-Park wird ein Ersatzbaum gepflanzt werden.

Darüber hinaus wird der Kommunalbetrieb ebenfalls am Donnerstag, 16. September 2021, die Krone einer Kastanie am Westenhellweg zurückschneiden. Bei einer Baumkontrolle hatte sich gezeigt, dass Teile der Oberkrone abgestorben sind und Totholz über die Fahrbahn ragt. Aus Sicherheitsgründen müssen die betroffenen Äste entfernt werden.

Zurück
Sicherheitsbedingte Baumfällung

Stadt Soest
Am Vreithof 8
59494 Soest

Telefon:  02921 / 103-0
Fax:         02921 / 103-9999
E-Mail:    post(at)soest.de

Letzte Aktualisierung
25.03.2021 | 14:01 Uhr