Ausschreibungen

Informieren Sie sich hier über geplante oder durchgeführte Ausschreibungs- und Vergabeverfahren der Stadt Soest.

Die Wirtschaft und Marketing Soest GmbH und die Stadt Soest beabsichtigen ab dem Jahr 2022 erneut Sponsoring-Rechte für Soester Großveranstaltungen zu vergeben. Detaillierte Informationen zur öffentlichen Bekanntmachung sowie die Verfahrensbedingungen können auf der Seite https://www.wms-soest.de/stadtfeste/sponsoring/eingesehen werden.

Gem. § 20 Abs. 4 Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen Teil A (VOB/A) sind Unternehmen fortlaufend über beabsichtigte Beschränkte Ausschreibungen ab einem voraussichtlichen Auftragswert von 25.000 Euro ohne Umsatzsteuer zu informieren.

Gemäß § 30 Abs. 1 Unterschwellenvergabeordnung informiert der Auftraggeber nach Beschränkten Ausschreibungen ohne Teilnahmewettbewerb und Verhandlungsvergaben ohne Teilnahmewettbewerb über jeden vergebenen Auftrag ab einem Auftragwert von 25.000 Euro ohne Umsatzsteuer.

Gemäß § 20 Abs. 3 Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen Teil A (VOB/A) hat der Auftraggeber nach Zuschlagserteilung bei beschränkten Ausschreibungen ohne Teilnahmewettbewerb ab einem Auftragswert von 25.000 € (netto) bzw. bei freihändigen Vergaben ab einem Auftragswert von 15.000 € (netto) auf geeignete Weise zu informieren.

Ihre Ansprechperson

Herr Hilmar Seeger

h.seeger(at)soest.de02921 103-5221AdresseÖffnungszeiten
Rathaus II
Raum: 1.21
Windmühlenweg 21
59494 Soest
Öffnungszeiten
TagUhrzeit
Montag:08:30 - 12:30 / 14:00 - 16:00
Dienstag:08:30 - 12:30 / 14:00 - 16:00
Mittwoch:08:30 - 12:30 / 14:00 - 16:00
Donnerstag:08:30 - 12:30 / 14:00 - 17:30
Freitag:08:30 - 12:30

Stadt Soest
Am Vreithof 8
59494 Soest

Telefon:  02921 / 103-0
Fax:         02921 / 103-9999
E-Mail:    post(at)soest.de

Letzte Aktualisierung
20.04.2021 | 12:23 Uhr