Richtfest am neuen Gebäudetrakt der Petri-Grundschule

|   News Allgemein

Knapp acht Monate nach dem ersten Spatenstich haben die Schulfamilie sowie Vertreterinnen und Vertreter von Politik und Verwaltung am Freitag, 30. September 2022, das Richtfest für den zweigeschossigen Anbau der Petri-Grundschule gefeiert.

Damit kann die Vorfreude auf den Bezug des neuen Gebäudetraktes Mitte 2023 weiter steigen. Denn mit der Erweiterung des Schulgebäudes wird es vor allem „mehr“ geben: Mehr Platz für Unterricht und Offene Ganztagsschule, mehr Komfort dank moderner Raumlüftungstechnik, und mehr Klimaschutz dank energetischer Bauweise mit Gründach und PV-Anlage.

„Die Schulen sind in Soest ein wichtiges Gemeinschaftsthema für Politik und Verwaltung, deshalb investieren auch in unsere städtischen Schulstandorte“, betonte Bürgermeister Dr. Eckhard Ruthemeyer im Hinblick auf die Baukosten von 3,3 Millionen Euro. „Dabei ist es selbstverständlich, dass wir technisch und energetisch auf Topniveau sind.“ So bekommt die Petri-Grundschule für alle alten und neuen Unterrichtsräume eine kontrollierte Raumlüftung mit Wärmerückgewinnung. Für den neuen Gebäudetrakt ist eine Holzpellet-Heizung mit Plattenheizkörpern in den Klassenräumen vorgesehen. Die neue Eingangshalle dient nicht nur der Barrierefreiheit, sondern bekommt ein Gründach und die vorhandene Photovoltaik-Anlage wird noch einmal erweitert. Darüber hinaus umfasst das Bauprojekt auch neue Toilettenbereiche für die Schülerschaft und Standorte für Nistkästen.

Für den Erweiterungsbau war zu Jahresbeginn zunächst der alte, eingeschossige Eingangstrakt abgebrochen worden. An demselben Platz entsteht nun der Neubau, der die beiden weiteren Gebäudeflügel verbinden wird. In der Bausumme von 3,3 Millionen Euro sind 420.000 Euro für die Errichtung der raumlufttechnischen Anlagen enthalten, die mit 336.000 Euro durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle aus dem Förderprogramm „Corona-gerechte stationäre raumlufttechnische Anlagen“ bezuschusst wurden.

Zurück

Die Schulfamilie der Petri-Grundschule feierte Richtfest mit Architekt Philipp Hartung, Schulleiter Volker Wilms und Bürgermeister Dr. Eckhard Ruthemeyer (im Gebäude oben von links).

Stadt Soest
Am Vreithof 8
59494 Soest

Telefon:  02921 / 103-0
Fax:         02921 / 103-9999
E-Mail:    post(at)soest.de

Letzte Aktualisierung
25.03.2021 | 14:01 Uhr