BürgerSolarBeratung Soest freut sich über Projektstart

|   News Allgemein

Albert Einstein erhielt 1922 den Nobelpreis für die Entdeckung des photoelektrischen Effekts und 100 Jahre später, hat die BürgerSolarBeratung (BSB) Soest ihre Arbeit aufgenommen.

Ehrenamtlich beraten Bürger kompetent und engagiert Soesterinnen und Soester auf Anfrage zum Thema Installation, Nutzung und Wirtschaftlichkeit von Photovoltaikanlagen. Seit April liegen bereits fast 100 Anfragen vor und über 80 davon konnten beantwortet werden.

Besonders erfreulich für die Berater ist, wenn wie jetzt im Herzbergweg in Soest, schon wenige Monate nach der Beratung eine Anlage erfolgreich in Betrieb geht. Die Familie Hoge hat sich nach Kontaktaufnahme mit der BSB und umfangreichen Gesprächen und Berechnungen, für die Installation einer Photovoltaikanlage entschieden. Auf dem Hausdach wurden sowohl auf der Ost- als auch auf der Westseite jeweils zehn Solarmodule installiert. Die Anlage mit 20 Modulen hat bis zu acht Kilowatt Peak (kWp) und liefert Sonnenstrom verteilt über den Tag. In sonnenarmen Zeiten oder nachts unterstützt ein ebenso großer Akku das Stromnetz im Haus. Selbstverständlich kann in Zukunft auch ein Elektroauto umweltfreundlich geladen werden, was die Wirtschaftlichkeit der Installation nochmals deutlich verbessert.

Im Rahmen der Förderrichtlinie der Stadt Soest, mit dem Ziel bis 2030 klimaneutral zu sein, konnten nach Antrag die PV Anlage und der Batteriespeicher mit jeweils 500 Euro gefördert werden. Informationen dazu gibt es auf der Webseite der Stadt unter https://www.soest.de/klimaschutz/buergersolarberatung.

Sowohl die Eigentümerin, als auch die BürgerSolarBerater zeigten sich sehr zufrieden mit Beratung, Abwicklung und Umsetzung. Bürgerinnen und Bürger, die Fragen zum Thema haben, Unterstützung oder Entscheidungshilfe suchen, können sich über das Kontaktformular der BSB an die ehrenamtlichen Berater wenden.

Zurück

Das Bild stammt von der BürgerSolarBeratung und zeigt neben Maria Kroll Fiedler, Umweltberaterin Stadt Soest (3. v.l.) und Stefanie Hoge, neue PV-Anlagenbesitzerin (4. v.l.) die BürgerSolarBerater Andreas Höhne, Martin Launhard, Karian Paschke, Valeri Sawatzki, Eckhard Wolf und Martin Kutscher.

Stadt Soest
Am Vreithof 8
59494 Soest

Telefon:  02921 / 103-0
Fax:         02921 / 103-9999
E-Mail:    post(at)soest.de

Letzte Aktualisierung
25.03.2021 | 14:01 Uhr