Sportlerehrung

Rat ehrt aktive Sportler

Erfolgreiche Soester Sportlerinnen und Sportler sowie die für Soester Vereine startenden auswärtigen Sportlerinnen und Sportler werden alljährlich vom Rat der Stadt Soest im Rahmen einer besonderen Feier durch die Verleihung einer Sportplakette geehrt. Die Soester Sportvereine oder sonstige Dritte können entsprechende Vorschläge abgeben.

Die besonderen sportlichen Leistungen von Soester Bürgerinnen und Bürgern sowie der für Soester Vereine startenden auswärtigen Sportlerinnen und Sportler sollen in geeigneter Weise belegt werden. Dies ist zum Beispiel möglich, indem Kopien der Urkunden oder Bescheide des Fachverbandes vorgelegt werden.

Sportlerinnen und Sportlern wird die Plakette für besondere Leistungen im Sport verliehen, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt sind:

Das Erreichen
eines 1. bis 6. Platzes bei einer, von einem Fachverband des Deutschen Sportbundes ausgeschriebenen, Deutschen Meisterschaft

oder

eines 1. bis 3. Platzes bei Westdeutschen Meisterschaften oder NRW-Landesmeisterschaften

oder

eines 1. Platzes bei Westfalenmeisterschaften

oder

eines 1. bis 3. Platzes bei Wettkämpfen um eine Meisterschaft, die den Deutschen Meisterschaften unmittelbar vorangehen oder bei Qualifikationswettkämpfen für die Deutsche Meisterschaft.

Schließlich werden nach Einzelfallentscheidung der Sportkommission des für den Sport zuständigen Ausschusses des Rates der Stadt Soest solche hervorragenden sportlichen Leistungen mit der Verleihung der Sportplakette gewürdigt, die zwar nicht unter die oben aufgeführten Kriterien fallen, jedoch einen gleichrangigen Leistungswert besitzen.

Die Meldungen können schriftlich bis spätestens zum 15. November jeden Jahres an die Stadt Soest, AG Schule und Sport, Postfach 22 52, 59491 Soest gerichtet werden.

Per Email können Vorschläge an die Email-Adresse d.springer(at)soest.de gesandt werden.

Für die Meldung nutzen Sie bitte den untenstehenden Vordruck. Der Vordruck kann auf Nachfrage auch zugesandt werden.

Für Rückfragen steht die Ansprechpartnerin Daniela Springer von der genannten Arbeitsgruppe unter der Telefonnummer 0 29 21 / 103 – 11 45 zur Verfügung.

Sollten Sportlerinnen und Sportler in den vergangenen Jahren bereits geehrt worden sein, können diese grundsätzlich nur dann erneut mit der Sportplakette ausgezeichnet werden, wenn seit der letzten Ehrung mindestens zwei Jahre vergangen sind. Über Ausnahmen bei höherrangigen Leistungen entscheidet die Sportkommission auf Antrag im Einzelfall.

Die Kriterien für die Sportlerehrung ergeben sich aus der Sportförderrichtlinie der Stadt Soest und können hier auf den Seiten 16-17 nachgelesen werden.

Ihre Ansprechperson

Frau Daniela Springer

d.springer(at)soest.de02921 103-1145AdresseÖffnungszeiten
Nebenstelle Markt 13
Raum: 7
Markt 13
59494 Soest
TagUhrzeit
Montag:8:30 - 12:30
Dienstag:8:30 - 12:30
Mittwoch:8:30 - 12:30
Donnerstag:8:30 - 12:30

Stadt Soest
Am Vreithof 8
59494 Soest

Telefon:  02921 / 103-0
Fax:         02921 / 103-9999
E-Mail:    post(at)soest.de

Letzte Aktualisierung
07.10.2021 | 16:28 Uhr