Sportlerehrung

Rat ehrt aktive Sportler

Erfolgreiche Soester Sportlerinnen und Sportler sowie die für Soester Vereine startenden auswärtigen Sportlerinnen und Sportler werden alljährlich vom Rat der Stadt Soest im Rahmen einer besonderen Feier durch die Verleihung einer Sportplakette geehrt. Die Soester Sportvereine oder sonstige Dritte können entsprechende Vorschläge abgeben.

Die besonderen sportlichen Leistungen von Soester Bürgerinnen und Bürgern sowie der für Soester Vereine startenden auswärtigen Sportlerinnen und Sportler sollen in geeigneter Weise belegt werden. Dies ist zum Beispiel möglich, indem Kopien der Urkunden oder Bescheide des Fachverbandes vorgelegt werden.

Sportlerinnen und Sportlern wird die Plakette für besondere Leistungen im Sport verliehen, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt sind:

Das Erreichen
eines 1. bis 6. Platzes bei einer, von einem Fachverband des Deutschen Sportbundes ausgeschriebenen, Deutschen Meisterschaft

oder

eines 1. bis 3. Platzes bei Westdeutschen Meisterschaften oder NRW-Landesmeisterschaften

oder

eines 1. Platzes bei Westfalenmeisterschaften

oder

eines 1. bis 3. Platzes bei Wettkämpfen um eine Meisterschaft, die den Deutschen Meisterschaften unmittelbar vorangehen oder bei Qualifikationswettkämpfen für die Deutsche Meisterschaft.

Schließlich werden nach Einzelfallentscheidung der Sportkommission des für den Sport zuständigen Ausschusses des Rates der Stadt Soest solche hervorragenden sportlichen Leistungen mit der Verleihung der Sportplakette gewürdigt, die zwar nicht unter die oben aufgeführten Kriterien fallen, jedoch einen gleichrangigen Leistungswert besitzen.

Die Meldungen können schriftlich bis spätestens zum 15. November jeden Jahres an die Stadt Soest, AG Schule und Sport, Postfach 22 52, 59491 Soest gerichtet werden.

Per Email können Vorschläge an die Email-Adresse d.springer(at)soest.de gesandt werden.

Für die Meldung nutzen Sie bitte den untenstehenden Vordruck. Der Vordruck kann auf Nachfrage auch zugesandt werden.

Für Rückfragen steht die Ansprechpartnerin Daniela Springer von der genannten Arbeitsgruppe unter der Telefonnummer 0 29 21 / 103 – 11 45 zur Verfügung.

Sollten Sportlerinnen und Sportler in den vergangenen Jahren bereits geehrt worden sein, können diese grundsätzlich nur dann erneut mit der Sportplakette ausgezeichnet werden, wenn seit der letzten Ehrung mindestens zwei Jahre vergangen sind. Über Ausnahmen bei höherrangigen Leistungen entscheidet die Sportkommission auf Antrag im Einzelfall.

Die Kriterien für die Sportlerehrung ergeben sich aus der Sportförderrichtlinie der Stadt Soest und können hier auf den Seiten 16-17 nachgelesen werden.


Sportlerehrung 2022

Sportplaketten an erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler der Jahre 2020 u. 2021 überreicht

Aus der Hand von Bürgermeister Dr. Eckhard Ruthemeyer haben am Samstag, 21.05.2022, 42 Sportlerinnen und Sportler die Sportplakette der Stadt Soest erhalten. Mit der Auszeichnung ehrt die Stadt die Aktiven, die mit hervorragenden Leistungen im Sport auf sich aufmerksam gemacht haben. Da in 2021 pandemiebedingt leider keine feierliche Überreichung der Sportplaketten möglich war, wurden die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler der Jahre 2020 und 2021 geehrt.

Anlässlich der Veranstaltung im Blauen Saal des Rathauses in der Innenstadt konnten Sportlerinnen und Sportler aus 12 verschiedenen Sportvereinen die Medaille in Empfang nehmen. Bis zum 15. November des vergangenen Jahres hatten die Vereine bei der Sportabteilung der Stadt ihre erfolgreichen Mitglieder, welche die Kriterien für die Sportlerehrung nach der Sportförderrichtlinie erfüllen, angemeldet.

In Soest sind zurzeit rund 12.229 Mitglieder in 63 Sportvereinen registriert. Die Sportplakette zeigt in diesem Jahr als Motiv das über 400 Jahre alte Haus zur Rose, welches auch als Freiligrath-Haus bekannt ist und sich an der Ecke Marktstraße/Rosenstraße in Soest befindet. Insgesamt gibt es fünf verschiedene Motive der Sportplakette.

Langjähriger Teilnehmer des Sportabzeichen-Wettbewerbs wurde ausgezeichnet 

Insgesamt hatten im vergangenen Jahr in Soest 361 Sportlerinnen und Sportler ein Sportabzeichen abgelegt. Auch eine Sportlerin und vier Sportler, die in den letzten beiden Jahren das Sportabzeichen zum 25.-55. Mal absolviert hatten, wurden durch den Bürgermeister geehrt. Insgesamt hatten im vergangenen Jahr in Soest 361 Sportlerinnen und Sportler ein Sportabzeichen abgelegt.

Vergabe des Sonderpreises Sport

Der Lions Club Soest-Hellweg stiftet jährlich den „Sonderpreis Sport“ der an Personen vergeben wird, die sich außerhalb der regulären Sportlerehrungskriterien im oder um den Sport in Soest verdient gemacht haben. Der Preis, der in Form einer Urkunde und eines individuellen Sachpreises vergeben wird, wurde im feierlichen Rahmen der Sportlerehrung an den diesjährigen Preisträger überreicht.

Sehen Sie nachfolgend eine Bilder-Revue von der Sportlerehrung. (Je nach Bandbreite Ihrer Internetanbindung kann der Aufbau der Bildergalerie einige Sekunden in Anspruch nehmen.)

Ihre Ansprechperson

Frau Daniela Springer

d.springer(at)soest.de02921 103-1145AdresseÖffnungszeiten
Nebenstelle Markt 13
Raum: 7
Markt 13
59494 Soest
TagUhrzeit
Montag:8:30 - 12:30
Dienstag:8:30 - 12:30
Mittwoch:8:30 - 12:30
Donnerstag:8:30 - 12:30

Stadt Soest
Am Vreithof 8
59494 Soest

Telefon:  02921 / 103-0
Fax:         02921 / 103-9999
E-Mail:    post(at)soest.de

Letzte Aktualisierung
07.10.2021 | 16:28 Uhr