Seniorenbeirat

In Soest leben etwa 50.000 Einwohner; davon befinden sich fast 17.000 Menschen in der zweiten Lebenshälfte. Das entspricht einem Anteil von 34 %.

Der demografische Wandel verändert die Gesellschaft seit Jahrzehnten. Die sich daraus ergebenden Aufgaben müssen von allen Generationen gemeinsam gelöst werden.

Zur positiven Gestaltung dieses Wandels ist das Engagement der Bürgerinnen und Bürger unverzichtbar. Seniorinnen und Senioren sind bereit, ihre Kompetenzen und Erfahrungen für das Gemeinwohl einzusetzen. Sie wirken aktiv an der Gestaltung von Gesellschaft und Politik mit.

Der Seniorenbeirat der Stadt Soest sieht deshalb in der Förderung des bürgerschaftlichen Engagements Älterer eine wichtige Aufgabenstellung in der Kommunalpolitik.

Der Beirat redet in den politischen Gremien der Stadt Soest mit. Er besteht aus gewählten Vertretern der älteren Generation.

 

Zusammensetzung des Seniorenbeirates

 Mitglieder

 Mitglieder

 Frohberg, Ortrud

 Wohter, Gerhard

 Daus, Wolfgang (Vorsitzender)

 Kant, Jutta

Leifert, Annette

Trick, Waltraut (stellv. Vorsitzende)

 Parketny, Ingrid

Schild, Elisabeth

 stellv. Mitglieder

stellv. Mitglieder

  N.N.

N.N

 

 

 von den Fraktionen benannt

 von den Wohlfahrtsverbänden benannt

 Brügger, Rainer CDU

 Briedigkeit, Heidelinde  (AWO) (stellv. Vorsitzende)

Thomas Essling SPD 

 Fröhlich, Heribert (Caritas)

 Edith Engelbach Bündnis90/DIE GRÜNEN

 Gehlmann, Heinrich (DRK)

Teja Heidenreich  SO!      

 

Ihre Ansprechperson

Frau Petra Arlitt

Seniorenbeauftragte

p.arlitt(at)soest.de02921 103-2212AdresseÖffnungszeiten
Rathaus I
Raum: 2.14
Am Vreithof 8
59494 Soest

Stadt Soest
Am Vreithof 8
59494 Soest

Telefon:  02921 / 103-0
Fax:         02921 / 103-9999
E-Mail:    post(at)soest.de

Letzte Aktualisierung
25.03.2021 | 14:01 Uhr