Seniorenbeiratswahl

Der Seniorenbeirat der Stadt Soest wird für die Dauer von 4 Jahren gewählt. Die nächste Wahl wird im Jahr 2022 stattfinden. Der Seniorenbeirat setzt sich aus den gewählten Mitgliedern und den von den Fraktionen und Wohlfahrtsverbänden benannten Mitgliedern zusammen. 

Wahlberechtigt sind alle Bürgerinnen und Bürger, die am Wahltag 

  • das 63. Lebensjahr vollendet haben
  • seit mindestens drei Monaten mit Hauptwohnsitz in der Stadt Soest gemeldet sind
  • bei denen kein Wahlrechtsausschlusgrund vorliegt

Wählbar als Kanditdatin oder Kanditat ist jeder Wahlberechtigte, die/der am Wahltag

  • das 63. Lebensjahr vollendet hat,
  • nicht Mitglied im Rat der Stadt Soest ist und
  • seit mindestens drei Monaten mit Hauptwohnsitz in Soest gemeldet ist. 

Die Seniorenbeiratswahl findet am 15.11.2022 ausschließlich als Briefwahl statt.
Alle ca. 11.600 Wahlberechtigten erhalten rechtzeitig Briefwahlunterlagen.
Der ausgefüllte Stimmzettel wird an die Stadt Soest zurückgesendet oder im Rathaus abgegeben.

Dem Seniorenbeirat gehören an:

- bis zu neun in Urwahl gewählte stimmberechtigte Mitglieder

- bis zu neun gewählte beratende stellvertretende Seniorenbeiratsmitglieder

- als nicht stimmberechtigte beratende Mitglieder je eine/n Vertreter/Vertreterin der vier stärksten Fraktionen des Rates und bis zu drei Vertreter/innen der AG der freien Wohlfahrtsverbände

Ihre Ansprechperson

Frau Petra Arlitt

Seniorenbeauftragte

p.arlitt(at)soest.de02921 103-2212AdresseÖffnungszeiten
Rathaus I
Raum: 2.14
Am Vreithof 8
59494 Soest

Stadt Soest
Am Vreithof 8
59494 Soest

Telefon:  02921 / 103-0
Fax:         02921 / 103-9999
E-Mail:    post(at)soest.de

Letzte Aktualisierung
25.03.2021 | 14:01 Uhr