Straßen und Plätze sind wegen des Stadtlaufs gesperrt

|   News Verkehr

Am Sonntag, 2. Oktober 2022, findet in der Innenstadt der 30. Soester Stadtlauf statt.

Aus diesem Grunde sind einige Straßen im Stadtkern, die Teil der Laufstrecken sind, während der Läufe gesperrt. Außerdem sind im gesamten Streckenbereich keine Linienbusse unterwegs, die Bushaltestellen hier werden nicht angefahren.

Start und Ziel des Stadtlaufs befinden sich in der Rathausstraße in Höhe der Petrikirchhöfe. Aufgrund der Aufbauarbeiten ist der Domplatz bereits ab Samstag, 1. Oktober 2022, 18 Uhr gesperrt.

Die weiteren Verkehrseinschränkungen gelten am Sonntag, 2. Oktober, ab 7.30 Uhr bis 18 Uhr. Betroffen sind u.a. die Rathausstraße, die Marktstraße, die Puppenstraße, die Hospitalgasse, Abschnitte von Grandweg und Thomästraße, der Potsdamer Platz und der Vreithof. Die Jakobistraße ist ab Paulistraße gesperrt, der Verkehr wird hier in die Paulistraße umgeleitet. Die Thomästraße ist bereits ab Thomätor gesperrt. Der Verkehr aus der Bischofstraße wird in die Klosterstraße umgeleitet. Die Burghofstraße wird in Fahrtrichtung Ulricherstraße zur Sackgasse, da der Verkehr aus der Ulricherstraße über die Burghofstraße abfließt.

Ortskundige Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den Veranstaltungsbereich möglichst großräumig zu umfahren. Die Läufe selbst finden am Sonntag, 2. Oktober, zwischen 12 und 17 Uhr statt. Es sind drei verschieden lange Runden ausgewiesen. Die kürzeste Runde misst 475 Meter, die mittlere 1.425 Meter, die längste 2.000 Meter. Die Teilnehmer werden durch Posten an den Strecken gesichert.

Zurück
Straßensperrung

Straßensperrung

Stadt Soest
Am Vreithof 8
59494 Soest

Telefon:  02921 / 103-0
Fax:         02921 / 103-9999
E-Mail:    post(at)soest.de

Letzte Aktualisierung
25.03.2021 | 14:01 Uhr