Sanierung des Kunstrasenplatzes Am Ardey beginnt am 19. September

|   News Allgemein

Der alte Rasen wird abgeräumt und ein neuer aufgerollt: Am Montag, 19. September 2022, beginnt die Sanierung des Kunstrasenplatzes am Sportzentrum Ardey. Der alte Belag aus dem Baujahr 2004 hat das Ende seiner Lebensdauer erreicht und wird durch einen neuen kurzflorigen und sandverfüllten Kunstrasen ersetzt.

Der Sportausschuss hatte sich im September 2021 für diese Variante als Kompromisslösung entschieden, um die Belange sowohl der Fußballmannschaften als auch des Soester Hockeyvereins zu berücksichtigen, die beide den Kunstrasen nutzen. „Wir sind sehr froh, dass wir für die dringend notwendige Sanierung noch einen Termin mit der Spezialfirma für dieses Jahr vereinbaren konnten, auch wenn sich der Baustart nun erst kurzfristig ergeben hat“, erklärt Thomas Nübel, Leiter der Abteilung Schule und Sport. Für den Austausch des Sportplatzbelags wird die beauftragte Spezialfirma etwa drei Wochen benötigen. „Die Vereine können also ab dem 17. Oktober 2022 zum Start des Wintertrainings nach den Herbstferien den Platz wieder nutzen.“ Für die Maßnahme investiert die Stadt Soest rund 300.000 Euro. 

Zurück

Symbolbild Fußballspieler auf einem Kunstrasenfeld.

Stadt Soest
Am Vreithof 8
59494 Soest

Telefon:  02921 / 103-0
Fax:         02921 / 103-9999
E-Mail:    post(at)soest.de

Letzte Aktualisierung
25.03.2021 | 14:01 Uhr