Rigaring wird für Aufbau der neuen Fahrradbrücke einen Tag lang voll gesperrt

|   News Allgemein

Vormontiert ist die neue Fahrradbrücke für die WLE-Trasse über den Rigaring bereits – am Mittwoch, 29. Juni 2022, soll sie nun an ihrem Platz aufgebaut werden

Dazu wird der Rigaring an diesem Tag bereits ab 3 Uhr morgens voll gesperrt. Betroffen sind aus Sicherheitsgründen neben der Fahrbahn auch die Geh- und Radwege beiderseits der Straße. Darüber hinaus werden auch die beiden Endpunkte der WLE-Trasse vorübergehend gesperrt.

Die Umleitung für den Verkehr läuft während der Vollsperrung großräumig in beide Fahrtrichtungen über die Strecke Arnsberger Straße, Herzog-Adolf-Weg, Waldstraße, Lippstädter Straße und Seidenstücker Weg zur Langen Wende und Opmünder Weg. Am Opmünder Weg wird die baustellenbedingte Einbahnstraßenregelung im Abschnitt zwischen Rigaring und Ostenhellweg am 29. Juni vorübergehend aufgehoben, damit dieser Abschnitt als Umleitung in beide Fahrtrichtungen benutzbar ist.

Die neue Fahrradbrücke über den Rigaring ist ein wichtiges Teilstück der ersten Soester Velo-Route, die als Schnellweg zwischen Bahnhof und Gewerbegebiet SüdOst entsteht. An ihrer Stelle befand sich früher bereits eine Vorgängerbrücke, die allerdings so sanierungsbedürftig war, dass ihr Abriss und der Neubau der Fahrradbrücke günstiger sind als es die Reparatur gewesen wäre.

Zurück

Das beiliegende Foto zeigt die vormontierte Brücke noch im unlackierten Zustand.

Stadt Soest
Am Vreithof 8
59494 Soest

Telefon:  02921 / 103-0
Fax:         02921 / 103-9999
E-Mail:    post(at)soest.de

Letzte Aktualisierung
25.03.2021 | 14:01 Uhr