Baubeginn für überdachte Fahrradstellplätze vor dem Bahnhofsgebäude

|   News Allgemein

Die Kommunalen Betriebe Soest (KBS) beginnen am Montag, 26. Juli 2021, mit dem Bau von 80 überdachten Fahrradstellplätzen vor dem Bahnhof. Im Zuge der Baumaßnahme wird es zu Verkehrseinschränkungen an der Bahnhofstraße kommen.

Die neue Abstellanlage besteht aus 40 neuen Fahrradbügeln mit insgesamt 80 Stellplätzen und einer Überdachung. Außerdem erhält die Anlage eine Beleuchtung, einen befestigten Untergrund sowie eine Dachbegrünung. Damit wird die Situation der abgestellten Räder vor dem Bahnhof insgesamt geordneter. Die Fahrräder sind in der Anlage witterungsgeschützt und sicher vor Krähenkot untergebracht. Sowohl die Position der Abstellanlage als auch die Bauphase sind baumschonend geplant. Selbstverständlich werden die Bürgerinnen und Bürger die fertigen Abstellplätze frei zugänglich und kostenlos nutzen können.

Bisher befanden sich 46 Fahrradstellplätze an diesem Standort. Die alten Abstellbügel werden nicht entsorgt, sondern auf der Nordseite des Bahnhofs wieder angebracht, so dass die Zahl der Fahrradstellplätze am Bahnhof insgesamt erheblich steigt. Die Gesamtmaßnahme ist Teil des städtischen Verkehrsentwicklungsplanes (VEP) und wird durch den Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe gefördert.

Die Bahnhofstraße wird für die Baumaßnahme von Montag, 26. Juli, bis Mittwoch, 25. August 2021, im Bereich des Taxistandes und der Fahrradstellplätze gesperrt. Der Taxistand wird aus diesem Bereich auf den öffentlichen Parkplatz in der Bahnhofstraße verlegt. Die Ersatzparkplätze für Besucherinnen und Besucher des Bahnhofs werden gleichzeitig auf den Parkplatz nördlich des Bahnhofs an der Werkstraße umgeleitet, der über die Strecke Brüder-Walburger-Wallstraße, Walburger-Osthofen-Wallstraße, Vor dem Walburger Tor und Werkstraße erreichbar ist.

Zurück

Stadt Soest
Am Vreithof 8
59494 Soest

Telefon:  02921 / 103-0
Fax:         02921 / 103-9999
E-Mail:    post(at)soest.de

Letzte Aktualisierung
25.03.2021 | 14:01 Uhr