Wohnen mit Zukunft am Gotlandweg

Die Stadt Soest hat sich das ehrgeizige Ziel gesetzt, bis 2030 klimaneutral zu werden. Mit diesem Ziel reagiert die Stadt Soest auf die aktuellen Herausforderungen unserer Zeit. Zentrale Aufgabe auf dem Weg zu diesem Ziel ist die Verringerung des Energieverbrauchs und dadurch der CO2-Emissionen im Stadtgebiet.

Da ein Drittel des Energieverbrauchs in Deutschland durch die Privathaushalte verursacht wird, muss auch in Soest ein Schwerpunkt der Klimaschutzbemühungen darauf liegen, in Privathaushalten und –immobilien Energie zu sparen. Sinkender Energieverbrauch wird in den Haushalten auch mittel- bis langfristig zu Kostenersparnissen führen

Mit dem 2017 fertiggestellten integrierten energetischen Konzept für das Wohngebiet am Gotlandweg wurde eine Grundlage geschaffen, um das Thema Sanierung und Wohnumfeld weiter voranbringen zu können.   Die Stadt Soest hat für das Quartier Gotlandweg ein umfangreiches Angebot zusammengestellt, welches den Immobilieneigentümerinnen und -eigentümern bei den Fragestellungen rund um ihre Immobilie und bei der Energieversorgung unterstützen soll.

Um den Eigentümern und Eigentümerinnen bei Modernisierungs- und Instandsetzungsmaßnahmen eine steuerliche Begünstigung zu ermöglichen, wurde das Gebiet im März 2019 zusätzlich als Sanierungsgebiet ausgewiesen. Diese steuerliche Begünstigung ist bisher nur in diesem Wohngebiet in Soest möglich.

Zur Unterstützung von Sanierungsmaßnahmen wurde die Firma energielenker GmbH zur Durchführung des Sanierungsmanagements „Energetische Stadtsanierung“, Programm 432, zu 65 % gefördert von der KFW-Bank, beauftragt.

Geplant ist ein Zeitraum von drei Jahren, der um zwei weitere Jahre verlängert werden kann. Nutzen Sie die Gelegenheit sich kostenlos, unabhängig und unverbindlich informieren und beraten zu lassen. Anwohnerversammlungen ergänzen das Angebot.

Ansprechpartner

Kooperationspartner

Stadt Soest
Frau Kroll-Fiedler  

Stadtwerke Soest

energielenker GmbH
Herr Hoogen
Tel. 02571/5886623

Verbraucherzentrale NRW     

Ihre Ansprechperson

Frau Maria Kroll-Fiedler

Umweltberaterin

m.kroll(at)soest.de02921 103-3333AdresseÖffnungszeitenDetails
Rathaus II
Raum: 2.23
Windmühlenweg 21
59494 Soest

Stadt Soest
Am Vreithof 8
59494 Soest

Telefon:  02921 / 103-0
Fax:         02921 / 103-9999
E-Mail:    post(at)soest.de

Letzte Aktualisierung
25.03.2021 | 14:01 Uhr