Startseite Stadtplan Impressum
RSS abonnieren Tweet me An Facebook senden

Familienfreundlicher Arbeitgeber

Die Stadtverwaltung und die Kommunalen Betriebe Soest dürfen ab sofort offiziell damit werben, ein familienfreundlicher Arbeitgeber zu sein. Das entsprechende Zertifikat wurde der Verwaltung vom Kompetenzzentrum Frau und Beruf Hellweg-Hochsauerland und der Wirtschaftsförderung des Kreises Soest Anfang Juli 2018 verliehen.

Grundlage für die Auszeichnung war das ganzheitliche Personalentwicklungskonzept der Verwaltung, welches unterschiedliche Handlungsfelder beinhaltet. Unter anderem wurde die Verwaltung für ihre vielfältigen flexiblen Arbeitszeitmodelle, Sozialleistungen, ein umfangreiches Fortbildungsprogramm und Beratungsangebote ausgezeichnet. Damit profitiert die Verwaltung von der bereits seit Jahren stetig ausgebauten konzeptionellen Arbeit im Bereich der Personalentwicklung.

Die offizielle Auszeichnung hilft dabei, die Verwaltung als familienfreundlichen Arbeitgeber zu bewerben und neue Mitarbeiter zu gewinnen, aber auch gutes Personal langfristig an den Arbeitgeber zu binden. „Der Kampf um die guten Köpfe hat bereits begonnen“ so Bürgermeister Dr. Ruthemeyer.

Das Zertifikat gilt zunächst für 2 Jahre, danach ist eine Rezertifizierung möglich.

Die Stadt Soest als Arbeitgeber legt Wert auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie:

  • Flexible Arbeitszeiten ermöglichen es, den Beruf besser mit familiären Anforderungen zu vereinbaren. Es gibt eine Vielzahl, auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnittenen Arbeitszeit- und Teilzeitmodelle.
     
  • Während der Elternzeit oder Beurlaubung zur Betreuung von Familienangehörigen wird eine stundenweise Rückkehr in den Beruf ermöglicht.
     
  • Uns ist der Kontakt mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auch wichtig, wenn diese sich in der Elternzeit oder Beurlaubung befinden. Daher informieren wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter regelmäßig über ausgeschriebene Stellen.
     
  • Bei Rückkehr aus der Elternzeit finden gezielte Fortbildungs- und Informationsmaßnahmen statt.
     
  • Bei der Arbeitsorganisation wird auf die Balance von Beruf und Familie Rücksicht genommen. Telearbeit ist möglich.
     
  • Über das interne Fortbildungsprogramm werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter regelmäßig über familienunterstützende Angebote informiert.
     
  • Bei Bedarf können Angebote zur Ferienbetreuung  von Kindern vermittelt werden.

 

 

 

Die Stadt Soest ist eine familienfreundliche Stadt.

Informationen über das Kultur-, Freizeit- und Betreuungsangebot finden Sie hier: