Hans Kaiser – Im Dazwischen

Auf einem Abschnitt der Bühne im Morgnersaal des Museums werden Arbeiten des Künstlers Hans Kaiser aus dem städtischen Kunstbesitz als Kooperationsveranstaltung mit dem Gustav-Lübcke-Museum in Hamm präsentiert. Dort wird in der Zeit vom 5. Juni bis 4. September die Studioausstellung „Hans Kaiser – Im Dazwischen“ gezeigt, die als Abschluss eines dortigen Forschungsprojektes zum Nachlass des Künstlers insbesondere die Verbindungen zwischen dem Früh- und Spätwerk des westfälischen Künstlers beleuchtet.

Hier finden Sie weitere Informationen zu dieser Kooperationsveranstaltung mit dem Gustav-Lübcke-Museum in Hamm.

Stadt Soest
Am Vreithof 8
59494 Soest

Telefon:  02921 / 103-0
Fax:         02921 / 103-9999
E-Mail:    post(at)soest.de

Letzte Aktualisierung
14.06.2022 | 12:31 Uhr