Startseite Stadtplan Impressum
RSS abonnieren Tweet me An Facebook senden

Stadtbücherei veranstaltet Bücherbasar, Literarischen Spaziergang und Blind Dates mit Büchern

Der Freundeskreis der Stadtbücherei Soest veranstaltet in der Bücherei, Severinstraße 10, in den Herbstferien durchgängig während der Öffnungszeiten einen Bücherbasar im Lesecafé (1. Obergeschoss). Das Angebot umfasst Brettspiele, Musik-CDs und Hörbücher sowie Kinder- und Jugendbücher, Sachbücher und Erwachsenenromane. Die Preise beginnen bei 50 Cent. Beim Kauf von 10 Büchern gibt es das 11. Buch gratis. Die Kundinnen und Kunden werden gebeten, Taschen zum Transport der Einkäufe selber mitzubringen. Wer keine Tasche dabei hat, kann beim Freundeskreis gegen eine Gebühr von 1 Euro eine schöne wetterfeste Recyclingtasche kaufen. Beim Bücherbasar gelten die bekannten Infektionsschutzmaßnahmen.

Zum Tag der Bibliotheken am 24. Oktober 2020 hat Alexandra Eckel, Leiterin der Stadtbücherei, eine Neuauflage des beliebten Soester Sagen-Spaziergangs erarbeitet. Sie trägt in rund 90 kurzweiligen Minuten auf einem ausgewählten Rundgang durch die Soester Altstadt „neue“ alte Soester Geschichten und Sagen vor. Bitte beachten: Die Anzahl der Teilnehmenden pro Spaziergang ist für die Veranstaltung begrenzt. Es gibt drei Spaziergang-Gruppen, die um 13, 15 und 17 Uhr starten. Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung und der Angabe Ihrer Kontaktdaten möglich. Kostenlose Eintrittskarten sind bereits in der Stadtbücherei während der Öffnungszeiten erhältlich.
Hier finden Sie den entsprechenden Flyer.

Ebenfalls anlässlich des Tags der Bibliotheken bietet die Stadtbücherei am 24. Oktober 2020 „Blind Dates“ mit Büchern an. Dazu sind unterschiedliche ausgesuchte und lesenswerte Erwachsenenbücher – Romane, Sachbücher, Biografien – neutral verpackt worden. Die Kundinnen und Kunden können sich eines dieser Bücher ausleihen und überraschen lassen.