Startseite Stadtplan Impressum
RSS abonnieren Tweet me An Facebook senden

soesmart geht auf Tour - Beteiligungswoche für die Bürgerinnen und Bürger vom 25. bis 29. August

Nach einem erfolgreichen Start der Bürgerbeteiligung zur Smart-City Strategie-Entwicklung am 30. Juli 2020 kommt das Projekt soesmart jetzt zu den Soesterinnen und Soestern: Mit einem Parcours, der an 5 Tagen an 5 unterschiedlichen Orten im Soester Stadtgebiet aufgebaut wird.

Wie schon bei der ersten Runde der soesmart-Beteiligung hat das Team um Judith Sümmermann und Stephan Siegert wieder viele Fragen im Gepäck. Was sind die Stärken und Schwächen der Stadt? Welche Projektideen sind spannend? Welche Aussagen passen zu einer Vision für mein Soest 2030?

Diese Fragen können interessierte Bürgerinnen und Bürger beantworten, indem sie die drei Stationen des soesmart-Parcours durchlaufen. Das Angebot ist bewusst niedrigschwellig und spielerisch gehalten, um möglichst vielen Interessierten die Möglichkeit zu geben mitzumachen. Unter anderem können alle Teilnehmenden des Parcours symbolische 2 Millionen Euro in die Hand nehmen und auf die bestehenden Projektideen verteilen.

Die Antworten des Parcours liefern weiteren wichtigen Input für die Erstellung einer Soester Smart-City-Strategie. Diese Strategie soll im Juni 2021 fertig sein.

Das sind die Termine der soesmart Beteiligungs-Tour:

  • 25. August, 16 bis 19 Uhr, Ampen (am Schützenhaus)
  • 26. August, 11 bis 14 Uhr, Rigaring (beim Edeka-Supermarkt)
  • 27. August, 16 bis 19 Uhr, Meckingsen (Hof Keinemann)
  • 28. August, 12 bis 15 Uhr, Wochenmarkt Soester Süden
  • 29. August, 10 bis 13 Uhr, Innenstadt (Vreithof)


Das Projekt soesmart ist ein Förderprojekt des Bundeministeriums des Inneren, für Bau und Heimat (BMI). Ziel ist die Erarbeitung einer kommunalen Smart-City-
Strategie. Diese soll die Frage beantworten, wie der digitale Wandel die zukünftige Stadtentwicklung beeinflusst. Soest hat sich für das Förderprojekt mit den Kommunen Arnsberg, Bad Berleburg, Menden und Olpe zu den „5 für Südwestfalen“ zusammengetan, die gemeinsam für die ganze Region Südwestfalen nach Smart-City-Lösungen suchen. Das Projekt soesmart läuft noch bis 2026.