Startseite Stadtplan Impressum
RSS abonnieren Tweet me An Facebook senden

Kommunalbetrieb und Feuerwehr wässern Bäume und Sträucher

Die anhaltende Hitzeperiode macht nicht nur Mensch und Tier zu schaffen, auch die städtischen Grünflächen leiden unter der Trockenheit und Hitze. Während die älteren Pflanzen in der Regel auch längere Trockenperioden überstehen können, da sie über ein ausreichendes Wurzelwerk verfügen, vertrocknen junge Pflanzen recht schnell. Bisher wurden überwiegend die neu gesetzten Pflanzen  von den Kommunalen Betrieben gegossen, darunter auch zahlreiche Staudenneupflanzungen.

Die fehlenden Niederschläge und durchgängig Temperaturen jenseits der 30 °- Marke sorgen aber jetzt dafür, dass auch die Altpflanzen zunehmend leiden. Die Kommunalen Betriebe wässern daher ab sofort im Zweischichtbetrieb. Auch am Wochenende werden die Arbeiten durchgeführt. Gewässert wird von früh morgens bis zum späten Abend.

Unterstützt werden die Kommunalen Betriebe von der Freiwilligen Feuerwehr Soest, die bereits am Donnerstag damit begonnen hat, die Bäume am Danziger Ring, Hecken und Blumenwiesen mit Wasser zu versorgen.

Gerne dürfen Bürgerinnen und Bürger  die Bäume und Pflanzbeete vor der eigenen Haustür mitwässern, damit unsere Stadt schön und bunt bleibt.