Startseite Stadtplan Impressum
RSS abonnieren Tweet me An Facebook senden

Wiedereröffnung des Theodor-Heuss-Parks

Grandiose Stimmung herrschte bei der Wiedereröffnung des Theodor-Heuss-Parks am Samstag, 30. Juni 2018: Bei herrlichem Sommerwetter kamen Hunderte Soesterinnen und Soester, darunter viele Familien, um den neu gestalteten Park im Herzen der Stadt kennen zu lernen.

Bürgermeister Dr. Eckhard Ruthemeyer setzte gemeinsam mit Kindern per Knopfdruck die Wasserdüsen in Gang, die schon am Tag der Wiedereröffnung eine der Hauptattraktionen des Parks waren. Auch der neue Generationenspielplatz, um ein Vielfaches größer als die alte Spielecke des Parks, war den ganzen Tag über dicht umlagert. Auf den zahlreichen Sitz- und Ruhebänken war kaum ein Platz frei. Für das leibliche Wohl servierten die Kita Lütgengrandweg Waffeln, die Stadtwerke reichten kühles Wasser und das Team des Restaurants Solista sorgte für leckere Bratwürstchen vom Grill. Die Arbeitsgruppe Jugendarbeit der Stadt Soest lud die Kinder in eine Schminkecke und an einen Maltisch ein.

Die Investitionskosten für die Aufwertung des Theodor-Heuss-Parks lagen bei rund 800.000 Euro. Bei der Planung hatte die Stadt sie Soesterinnen und Soester im Rahmen einer Bürgerbeteiligung miteinbezogen. Durch eine neue Rampe sowie einen dritten Zugang an der Georgsgasse ist der Park nun besser und vor allem barrierefrei erreichbar. ZUschüsse für die Neugestaltung gab es über die Städtebauförderung von Bund und Land.

Hier finden Sie ein Video vom Eröffnungsfest.