Startseite Stadtplan Impressum
RSS abonnieren Tweet me An Facebook senden

Vom 11. Oktober 2020 bis zum 10. Januar 2021 zeigt die Stiftung Konzeptuelle Kunst im RAUM SCHROTH des Museums Wilhelm Morgner die Ausstellung "Multilayer / Vision 20/20".

Kuratiert von Juliane Rogge, M. A., Soest, und dem Künstler Ivo Ringe, Köln, macht diese Ausstellung ein Phänomen sichtbar, das gegenwärtig in vielen Teilen der Welt in den Ateliers auftritt: die Viellagigkeit der Bildfläche. Gleichzeitig und am selben Platz überlagern sich unterschiedliche Bildideen. Der Zwischenraum ist eine Mitteilung für sich: Zwischen den Bildebenen wird eine besondere Energie und Tiefe offensichtlich. Die strukturelle Vielschichtigkeit der gezeigten Werke ist im Geist entwickelt, im technischen Arbeitsprozess verwirklicht oder realisiert sich in der Erfahrung durch den Betrachter. So zeugen die Arbeiten von dreidimensionalem Denken und Formulieren im zweidimensionalen Medium - insbesondere der Malerei.

Die Sonderveranstaltungen beginnen am Sonntag, dem 11. Oktober 2020, mit zwei Kuratorenführungen um 11.00 Uhr bzw. um 13.00 Uhr.

Anmeldungen können derzeit nur in Schriftform angenommen werden. Weitere Informationen finden sie unter www.skk-soest.de.