Startseite Stadtplan Impressum
RSS abonnieren Tweet me An Facebook senden

Paris im Sinn - Hommage an den Hamburger Maler Franz Nölken (1884-1918)

Nölken Drei Mädchen Pappelallee
Franz Nölken: Drei Mädchen in der Pappelallee. Öl auf Leinwand, 1909, Städtischer Kunstbesitz Soest

1904 feierte Franz Nölken erste Ausstellungserfolge: Der knapp zwanzigjährige Schüler des Hamburger Landschaftsmalers Arthur Siebelist verblüffte die Kunstwelt mit virtuosen Meisterstücken. Nölken war bereits Mitglied im "Hamburgischen Künstlerclub von 1897", und nach dessen Auflösung bemühte sich 1908 die Dresdener Künstlervereinigung "Brücke" um ihn. Sein kurzzeitiger Beitritt bot ihm Kontakte zu Kirchner, Schmidt-Rottluff, Heckel, Nolde und Rohlfs. Doch der frühreife Maler entschloss sich noch einmal, Schüler zu werden. Nach einer ersten Parisreise 1907 zog es ihn 1909/10 erneut an die Seine, dieses Mal an die Akademie des Neuerers Henri Matisse, der ihm entscheidende Impulse vermittelte.

In den Jahren 1904 bis 1914 verbrachte Nölken regelmäßige Sommeraufenthalte in Borgeln bei Soest und war zu Gast bei seiner Tante Berta Hüser. Aus dieser Zeit stammt das Gemälde "Drei Mädchen in der Pappelallee".

1917 wurde Nölken Soldat und starb am 4.11.1918 im Ersten Weltkrieg. Dieses Datum nahm das Ernst Barlach Haus in Hamburg zum Anlass, ihn zum 100. Todestaag zu ehren. Die Ausstellung im Museum Wilhelm Morgner ist in Kooperation mit diesem Museum entstanden.

Die Ausstellung findet in Kooperation mit dem Ernst Barlach Haus Hamburg statt und wird am 7. April 2019, 11 Uhr, durch Bürgermeister Dr. Eckhard Ruthemeyer eröffnet.

Hier finden Sie die Einladungskarte.

Begleitprogramm

Nölken Reger schreibend
Franz Nölken: Max Reger schreibend (V), Öl auf Leinwand 1913. Galerie Herold, Hamburg

Führungen:

• Angebot für öffentliche Führungen: ohne Voranmeldung:
Mittwoch, den 8. Mai 2019 / 17:00h
Freitag, den 17. Mai 2019 / 17:00h
Donnerstag, den 23. Mai 2019 / 17:00h
Dienstag, den 28. Mai 2019 / 17:00h
Donnerstag, den 6. Juni 2019 / 17:00h
Freitag, den 14. Juni 2019 / 17:00h
Donnerstag, den 27. Juni 2019 / 17:00h

• Veranstaltungen:

Lesung: Dr. Wolf Kalipp: Max Reger und Franz Nölken – eine Künstlerfreundschaft
Donnerstag, den 11. April 2019 / 19:00 Uhr
Eintritt frei

Kontaktaufnahme: 02921 1031130 / 31 oder museen@soest.de