Startseite Stadtplan Impressum
RSS abonnieren Tweet me An Facebook senden

"In Bildern denken". A. Paul Weber und Manfred Schulz im Dialog

A. Paul Weber: Das Gerücht. Lithographie 1943/1953
A. Paul Weber: Das Gerücht. Lithographie 1943/1953

Vom 28. September bis zum 11. November 2018 zeigt der Kunstverein Kreis Soest in Zusammenarbeit mit der Stadt Soest im Hans-Kaiser-Raum im Museum Wilhelm Morgner eine Auswahl von Grafiken und Zeichnungen von A. Paul Weber und Manfred Schulz.

"Ich folge einem Drang und empfinde es als meine Aufgabe, dass ich das, was mich bewegt, bedrückt, mit Sorge erfüllt oder auch amüsiert und belustigt, sichtbar mache, es gestalte, Zumeist kann ich mich wie ein Chronist an die Tatsachen halten. Das aber ist die Gabe: in Bilden zu denken." (A. Paul Weber, 1967).

Manfred Schulz: Der neugierige Nachbar, Zeichnung 2018

A. Paul Weber (1893-1980) spricht als Lebensresümee das aus, was auch Manfred Schulz bewegt, antreibt und immer wieder zum Zeichenstift greifen lässt. Die Ausstellung zeigt Werke beider Zeichner und Karikaturisten in einem spannenden Dialog.