Startseite Stadtplan Impressum
RSS abonnieren Tweet me An Facebook senden

Bücherbasare, Bilderbuchkino und Weihnachtsspaziergang

Die Stadtbücherei Soest, Severinstraße 10, bietet bis zum Jahreswechsel Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene an, darunter die bewährte Silvesterlesung und der Weihnachtsspaziergang. Den Flyer mit der Programmübersicht finden Sie hier.

Am Montag, 2. Oktober, stellt Herbert Beller das Leben und Wirken der beiden Gelehrten Hildegard von Bingen und Peter Abaelard vor. Beginn des Vortrags ist um 19.30 Uhr, der Eintritt dazu ist frei.

Am Mittwoch, 11. Oktober, treffen der mittelalterliche Philosoph und die Universalgelehrte in einem Theaterstück aufeinander. Mit dabei ist Abaelards große Liebe Heloise. „Kopf an Kopf“ lautet der Titel des Theaterstücks, dessen Aufführung um 19.30 Uhr beginnt. Der Eintritt kostet 5 Euro pro Person an der Abendkasse, ermäßigt 3 Euro.

5 Überraschungen um 5 Uhr nachmittags warten am Freitag, 17. November, auf die Besucher der Stadtbücherei. Vorgelesen werden ungewöhnliche und überraschende Hör-Erlebnisse für jedes Alter. Der Eintritt ist frei.

Dorothea Kokott aus Osowiec (Polen) zeigt am Montag, 20. November, und Dienstag, 21. November, Christbaumkugeln in traditioneller Kratztechnik. Besucher können das Entstehen der Kugeln erleben und Exemplare kaufen.

Gleich zwei Weihnachtsbasare veranstaltet der Freundeskreis der Stadtbücherei in diesem Jahr: Am 5. und 6. Dezember verkaufen die Aktiven des Vereins im Aktionshaus auf dem Soester Weihnachtsmarkt jeweils ab 11 Uhr Advents- und Weihnachtsschmuck aus Papier, Lampen, Weihnachtskarten. filigrane Ohrringe und Origami-Stücke. Dasselbe Angebot präsentiert der Freundeskreis am Samstag, 16. Dezember, von 10 bis 18 Uhr auf dem Weihnachtsbasar des Schützenvereins Einigkeit, Danziger Ring 26.

Büchereileiterin Alexandra Eckel macht sich dann am Dienstag, 19. Dezember, wieder auf den Weg zum Weihnachtsspaziergang durch das abendliche Soest. In der Abenddämmerung wird sie Kurzgeschichten und Auszüge aus Weihnachtsgeschichten und –gedichten lesen. Treffpunkt ist 17.30 Uhr an der Stadtbücherei, die Teilnahme ist kostenfrei.

Als traditionell letzte Veranstaltung des Jahres beschließt Dr. Franziska Dokter das Angebot der Stadtbücherei mit der Silvesterlesung. Sie beginnt am letzten Öffnungstag der Bücherei, Samstag, 30. Dezember, um 17 Uhr. Das Thema wird erst kurz vor der Veranstaltung bekannt gegeben. Der Eintritt ist frei.

Die Reihe der Kinderveranstaltungen beginnt im 4. Quartal 2017 am Donnerstag, 19. Oktober, mit einem Vorlesenachmittag über die Geschichte vom „Jahrmarkt in Rummelsbach“. Kinder ab 4 Jahren können ab 16.30 Uhr zuhören. Kostenlose Eintrittskarten gibt es ab 5. Oktober in der Stadtbücherei Soest.

Im Bilderbuchkino am Donnerstag, 16. November, erfahren Kinder ab 4 Jahren, „Wie Frau B. so böse wurde“. Kostenlose Eintrittskarten für die Veranstaltung, die um 16.30 Uhr beginnt, sind in der Stadtbücherei ab 2. November erhältlich.

„Weihnachtsgeschichten“ stehen in der Adventszeit auf dem Programm für Kinder ab 4 Jahren. Am 14. Dezember ab 16.30 Uhr stimmen die vorgelesenen Geschichten auf das Weihnachtsfest ein. Kostenlose Eintrittskarten können ab 20. November in der Stadtbücherei abgeholt werden.

Neben diesen Publikumsveranstaltungen bietet Büchereileiterin Alexandra Eckel auch wieder regelmäßige Sprechstunden zur digitalen Ausleihplattform Onleihe 24 an. Termine sind im 4. Quartal des Jahres montags am 2. Oktober, 30. Oktober, 27. November und 28. Dezember jeweils 17 bis 18 Uhr. Weitere Termine sind Montag, 16. Oktober und 13. November, von 11 bis 12 Uhr sowie Dienstag, 12. Dezember, 11 bis 12 Uhr.