Startseite Stadtplan Impressum
RSS abonnieren Tweet me An Facebook senden

50 Solarsiedlungen in Nordrhein-Westfalen - Mit der Sonne bauen: Solarsiedlung Soest "Wohnen am Ardey"

Auszeichnung für die Soester Solarsiedlung

Die Soester Solarsiedlung am Ardey ist als vorbildliches Klimaschutzprojekt in die Leistungsschau KlimaExpo.NRW aufgenommen worden (Schritt 144)

Das Land Nordrhein Westfalen hat vor einigen Jahren ein Projekt unter dem Titel 50 Solarsiedlungen in NRW“ ins Leben gerufen Die Stadt Soest hat sich hieran mit einem Teilbereich des Baugebietes am Ardey beteiligt und die planerischen Vorgaben daraufhin überprüfen lassen. Das Leitprojekt der EnergieAgentur.NRW zeigt die Möglichkeiten der Solarenergienutzung für die Wärme- und Stromversorgung von Gebäuden auf Siedlungsebene auf und verleiht dem solaren Bauen einen weiteren Impuls Das ganzheitliche Konzept bedeutet daher nicht nur die energetische Optimierung der Einzelgebäude, sondern auch eine Optimierung auf städtebaulicher Ebene unter energetischen sowie unter sozialen und ökologischen Gesichtspunkten

Standort und Städtebau


Die Stadt Soest hat durch ein Wettbewerbsverfahren einen städtebaulichen Rahmenplan entwickelt. Das Gebiet liegt an der nach Westen aus der Stadt führenden Achse, ca. 1,5 km von der Innenstadt entfernt. Der Plan umfasst drei zusammenhängende Wohnbereiche mit ergänzenden Nutzungen (Läden, Gemeinbedarf, Dienstleistungen), die in mehreren Bauabschnitten entwickelt werden.

Die Solarsiedlung liegt unmittelbar nördlich eines geplanten Grünzuges, der den ersten und den zweiten Bauabschnitt voneinander trennt. In der Mitte dieses Grünstreifens gibt es eine extensiv genutzte Mulde mit teichartigen Aufweitungen . Diese Grünfläche wird im Südwesten des Gesamtbaugebietes fortgeführt. Hier gibt es ein Regenrückhaltebecken. Die Grünzüge sollen künftig der Naherholung der Anwohner dienen.

 

 

 

Die im mittleren Bereich geplante Solarsiedlung besteht aus zwei südorientierten Häuserzeilen mit 20 Einzelgrundstücken. Den Status „Solarsiedlung in Planung“ bekam die Stadt Soest im Juni 2005 durch die Auswahlkommission der Landesinitiative „Zukunftsenergien NRW“. Im Sommer 2013 wurde die Siedlung fertig gestellt.

Architektur und Energiekonzept

Die Energiekonzepte können im Rahmen des Solarsiedlungsprojektes frei gewählt werden.Die meisten der Haustypen wurden als 3-Liter-Haus gebaut und mit Solarthermie ausgestattet. Auch Erdwärme wird als regenerative Energiequelle genutzt. Eine Zusammenfassung der Anforderungen für den Städtebau und die Gebäude finden Sie hier (Planungsleitfaden). Unter Einbehaltung der Gestaltungsfestsetzungen ist ein ansprechender Siedlungsausschnitt energetisch hochwertiger Häuser entstanden. Verschaffen Sie sich hier selbst einen ersten Eindruck davon.

Ansprechpartnerin

Maria Kroll-Fiedler
Abteilung Stadtentwicklung und Bauordnung

 

Solarsiedlung

Eröffnung der Solarsiedlung

Am 8.Juni 2013 wurde bei schönstem Sonnenwetter die Soester Solarsiedlung "Am Ardey" offiziell eröffnet. Neben vielen Bewohnern der Siedlung waren auch Bürgermeister Dr. Eckhard Ruthemeyer, Europa-Abgeordnete Birgit Sippel und weitere Vertreter aus Rat und Verwaltung gekommen.

Einige Impressionen von diesem Termin finden Sie hier.